Frauengruppe

Unserer Frauengruppe gehören z.Zt. 15 Frauen ab 50 Jahren an. Wir verstehen uns als Gesprächsrunde, die ethische und religiöse Fragen erörtert, aber auch aktuelle Themen aus Politik und Literatur bespricht. Unser Themenkomplex ist weit gefächert und reicht von „Doppelte Staatsbürgerschaft“, „Umgang mit Leid“, „Mediengesellschaft“, „Klonen“ bis meditativer Tanz. Jedes Jahr lesen wir ein Buch, das wir nach den Sommerferien besprechen.

Wir sind eine offene Gruppe, und freuen uns, wenn auch katholische Frauen teilnehmen.

Kontakt: Siehe "Übersicht Kontakte"

Kontakt Impressum