Konfirmanden

Konfirmation in der Petrusgemeinde

 

Konfis2012_13 Jedes Jahr begleiten wir eine Gruppe Jugendlicher auf dem Weg zur Konfirmation. Jedes Jahr hat ein Motto. Für 2016/2017 heißt es: Farben des Lebens - Farben des Glaubens.

 

Am 17.09.2016 werdend ie neuen Konfirmanden in einem feierlichen Gottesdienst eingeführt. Hierzu sind alle herlich eingeladen.

Weitere Infos unter "Taufe & Co" - Konfirmation.

 

 

Im Jahr 2015/2016 hieß das Motto: Buch des Lebens.

Zwei Jugendliche berichten über ihre Erfahrungen:

1) Die Konfirmationszeit in der Petrusgemeinde hat mir sehr gut gefallen, da jeder Unterricht lustig und spannend gestaltet war. Das Wochenende im Odenwald hat mir am besten gefallen, denn wir haben in einer schönen Umgebung entweder alle zusammen oder auch in kleineren Gruppen interessante Dinge gemacht. Wir haben beispielsweise tolle Bilder gemalt, Fotos gemacht und Fußball gespielt. Wir haben gemeinsam eine tolle Zeit verbracht. Die Nachtwanderung war besonders spannend, da diese OHNE Taschenlampen stattfand. Das war natürlich sehr gruselig.

Die „Konfitage“ im Gemeindehaus waren immer interessant gestaltet und auch das Essen war sehr lecker und hat allen geschmeckt. Durch den Unterricht und die Gottesdienste lernte ich viel über den Glauben an Gott und über kirchliche Traditionen.
Frau Baltes, Frau Mickel und die Teamer haben sich sehr viel Zeit für uns genommen und uns immer sehr nett und hilfsbereit betreut. Durch diese gemeinsamen Monate haben sich viele neue Freundschaften unter uns gebildet.

Tim Lehnert, 12.04.2016

 

2) Meine Zeit als Konfirmandin!

Im September letzten Jahres lernten wir uns alle kennen. Die anderen Kinder kannten sich schon von früher, aber da ich nicht aus Wallstadt komme waren die meisten für mich Fremd. Am Anfang war das alles noch nicht so leicht sich mit allen zu verstehen, da man sich erst etwas besser kennenlernen musste. Nach einer Weile habe ich mich mit so gut wie allen sehr gut verstanden, denn ich wurde herzlich aufgenommen. Man hat viele Dinge gemeinsam erlebt, wie zB. als wir ins Bestattungsinstitut gegangen sind oder als wir uns auf dem Waldhof gemeinsam mit einer anderen Konfigruppe getroffen haben. Wir haben einen Wettkampf mit verschiedenen Stationen veranstaltet. wir mussten zB. ein Bibel Memorie zusammen puzzlen oder einen Song komponieren. Ganz verschiedene Dinge die sehr viel Spaß gemacht haben:) Am Ende wollten wir schauen welche Konfigruppe die bessere war. Auch wenn wir nicht gewonnen haben finde ich das wir eine coole Truppe sind und man viel Spaß zusammen haben kann. Außerdem sind wir auf Konfifreizeit gegangen. Dort hatten wir sehr viel Spaß, denn wir haben viele lustige Sachen gemacht. ZB. eine Nachtwanderung oder wir mussten unser Konfibuch gestalten. Am meisten Spaß hatten wir jedoch in unserer Freizeit. Doch jetzt ist es soweit und wir werden Konfimiert, die Zeit verging wie im Flug. Ich fande es schön neue Erfahrungen gesammelt zu haben. Es war eine schöne Zeit und ich bin mir sicher, dass jeder einzelne von uns diese Zeit nicht so schnell vergessen wird.

Lenya Hanke, 17. April 2016

Kontakt Impressum