Aktuelle Meldungen

10. Mannheimer KinderVesperkirche

vom 4. bis 17. Dezember 2017

Gott lädt ein! Vier Wochen lang lindert die Vesperkirche die Sorgen der Bedürftigen. Offene Türen sind Zeichen des offenen Herzens Gottes. Und es kommen Menschen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt sind, die nur unter großer Mühe dem Leben in Armut standhalten.   >> Mehr erfahren

Ein neues Gesicht...

Bruno Ringewaldt vertritt Anna Baltes

Liebe Gemeinde, liebe Wallstädter,

seit Juli 2017 bin ich Pfarrer in der Petrusgemeinde und vertrete Pfarrerin Anna Maria Baltes, solange sie in Elternzeit ist. Ich freue mich sehr auf die Zeit hier und bin gespannt auf viele neue Begegnungen.

Wenn Sie Kontakt zu mir oder zur Petrusgemeinde suchen, können Sie sich gerne im Pfarramt melden. Dann können wir uns zu einem Gespräch verabreden.

Vielleicht laufen wir uns aber auch früher oder später einmal in Wallstadt über den Weg. Wenn Sie mögen, sprechen Sie mich einfach an – ich würde mich freuen!

Herzliche Grüße und Gottes Segen,
Bruno Ringewaldt

Wie viel Menschlichkeit darf´s sein?

Bundestagswahl: Podiumsdiskussion über Armut und Migration

Mit dem Motto „Wie viel Menschlichkeit darf’s sein?“ laden das Diakonische Werk Mannheim und der Caritasverband Mannheim im Vorfeld der Bundestagswahl die Mannheimer Spitzenkandidaten zu einer Podiumsdiskussion ein. Sie findet am Freitag, 8. September, ab 19 Uhr in der Jugendkirche SAMUEL, Luisenring 33, statt. Die Kandidaten von CDU, SPD, Die Grünen, Die Linke, FDP undAfD werden zu den sozialpolitischen Positionen ihrer Parteien befragt.    >> Mehr erfahren

Ökumenischer Kirchentag

Gemeinsamkeit. Feiern.

Miteinander unterwegs sein und das tun, was Kirchentag besonders gut kann: Gemeinschaft bieten. Dazu lädt der 3. Ökumenische Kirchentag Mannheim ein. Ganz bewusst findet er im Jubiläumsjahr statt. Denn die Reformation ist Aufbruch und Schmerz zugleich. Sie blickt in die Tiefe und in die Ferne.

Als ein Höhepunkt der Feierlichkeiten in Mannheim rund um 500 Jahre Reformation lädt der Ökumenische Kirchentag 2017 die Stadtgesellschaft ein: zu Begegnung und Diskussion, zum Miteinander und zum Feiern. Er ist ein Impuls in die Gesellschaft und eine Vergewisserung und Stärkung des Glaubens.

Dazu gehört auch, gemeinsam anzupacken, wie es die beiden Dekane stellvertretend tun für alle, die rund um den Kirchentag herum aktiv werden: Sie tragen die große Playmobil-Figur des Reformators über den Marktplatz, wo am 9. Juli 2017 um 10 Uhr ein Festgottesdienst gefeiert wird.

Alles Infos zum Kirchentag finden sie hier!

Luther, Lieder, Liturgie

ökumenischer Vortragsabend

Am Dienstag, den 25.04. um 19:30 Uhr findet im ev. Gemeindehaus ein Vortrag zum Reformationsjubiläum statt. Dr. Joachim Vette vom ökumenischen Bildungszentrum Sanctclara spricht über „Luther, Lieder, Liturgie“. Er erklärt, wie in der Reformation die Gemeinde zur Mitgestaltung des geistlichen Lebens ermächtigt wurde. Zum Vortrag laden die evangelische und katholische Gemeinde in Wallstadt gemeinsam ein. Der Eintritt ist frei.

Frohe Ostern

Halleluja, das Leben siegt über den Tod!

Liebe Gemeinde,

ich wünsche Ihnen frohe Ostern!

Möge die Freude und der Schwung der Auferstehung Sie in Ihrem Alltag anstecken und begleiten.

Herzliche Grüße,

Pfarrerin Anna Baltes

 

Fastenzeit

Gesitlicher Lauftreff startet am 5. März

Der Frühling kommt! Und wir kommen in Bewegung!

In der Fastenzeit findet wieder jeden Sonntag um 17 Uhr der "Geistliche Lauftreff" statt. Es beginnt mit einem kurzen Impuls in der Kirche und geht dann raus - über die Felder oder um den See... Läuferinnen und Läufer jeden Tempos sind willkommen, auch mit Kinderwagen oder Babybauch.

Inhaltlich geht es dieses Jahr um die Aktion "Soviel du brauchst - Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit." Teilnehmende am Lauftreff erhalten einen kleinen Fastenkalender zur Aktion.

Weltgebetstag

Was ist denn fair?

Am 3. März um 19 Uhr feiern wir Weltgebetstag in der Petruskirche - dieses Jahr entführen Liturgie und Gesänge auf die Philippinen!

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Frauentag

Handtaschen-Aktion für Amalie

Du hast noch Handtaschen zuhause, die du nicht mehr brauchst? Gib sie am 4. März 2017 von 11-13 Uhr in der Renzstraße 1 in Mannheim ab oder schicke sie an: Amalie (beratungsstelle für Frauen in der Prostitution), Draisstraße 1, 68169 Mannheim.

Am Internationalen Frauentag (8. März 2017 von 11-15 Uhr) werden die Taschen auf dem Paradeplatzzugunsten von Amalie verkauft. Dies ist eine Aktion von dem Deutschen Frauenring e.V. Mannheim. Damit sollen besonders von Not betroffene Frauen unterstützt werden.

Schokotag

Wozu bin ich auf der Welt?

Am Samstag, den 14.01. treffen sich Jugendliche, die schon konfirmiert sind (kurz: Schokos) zu einem kreativen Aktionstag im Gemeindehaus. Miteinander essen, lachen, reden, und nachdenken über die großen Fragen des lebens: Alles hat seinen Platz. Geleitet werden Angebote für Schokos von jungen Erwachsenen aus der Gemeinde. Wer mitmachen will, melde sich bitte im Pfarramt!

Backt mit!

Wir unterstützen die Vesperkirche

Auch in diesem Jahr wollen wir die Vesperkirche unterstützen. Dazu bitten wir um Kuchenspenden. Trockene Kuchen (keine Torten o.ä.) können am Dienstag, den 17. Januar ab 9 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden. Die Kuchen werden Mittwoch um 8 Uhr in die Stadt gebracht und erfreuen dort die Gaumen der Vesperkirchenbesucher. Danke!

Am Mittwoch den 18.01. gestaltet Pfarrerin Baltes die Mittagsandacht in der Vesperkirche. Gäste sind herzlich willkommen, Beginn ist um 14:30 Uhr.

Lebendiger Adventskalender

In Wallstadt öffnen sich die Türen

Auch in diesem Jahr haben wir in Wallstadt wieder einen ökumenischen lebendigen Adventskalender. Jeden Tag vom 1. bis zum 23. Dezember öffnet sich irgendwo ein "Fenster". Familien, Gruppen und Institutionen laden zu sich vor die Türe/vors Fenster ein um miteinander zu singen, eine Geschichte zu hören, Advent zu feiern. Jeden Abend um 18 Uhr - und jeder ist willkommen. Wo sich die Fenster öffnen, erfahren Sie hier.

miteinander@petrusgemeinde

Gottesdienst für Erwachsene, Kids und Minis

Wir feiern wieder miteinander@petrusgemeinde. Der nächste Termin ist am Sonntag, den 1. Advent. Wir beginnen gemeinsam in der Kirche, dann gibt es kindgerechte Angebote für Schulkinder und für die Allerkleinsten und für die Erwachsenen eine Predigt in Ruhe. Dazu spielt die Band „felsenfest“!

Wer Lust hat, einmal bei einem miteinander-Gottesdienst mitzumachen, meldet sich bitte im Pfarramt unter 703218! Diese Gottesdienste leben davon, dass Eltern für ihre Kinder aktiv werden. Also nur Mut! Die Vorbereitung erfolgt an einem Abend.   >> Mehr erfahren

Krippenspiel

Mitmachen erwünscht!

Hallo liebe Kinder aus Wallstadt,

wir suchen Kinder, die dieses Jahr das Krippenspiel am Heiligen Abend in der
Evangelischen Petrusgemeinde mitgestalten wollen.
Es gibt große und kleine Sprechrollen zu verteilen. Zudem sind uns alle
kleinen und großen Kinder willkommen, die einfach nur dabei sein wollen um die Schar der Schafe, Hirten oder Engel zu unterstützen. Alle Kinder ab 3 Jahren finden einen Platz. Nähere Informationen im Pfarramt 703218 oder hier.

Taize Gottesdienste starten wieder

Die Taize Gottesdienste im Winterhalbjahr 2016 / 2017 starten wieder. Die Termine für diesen Winter sind:

11. November
28. Januar
25. Februar

18. März

jeweils Samstags,18:00 Uhr in der Petruskirche

Wir feuen uns auf Sie!

Ihr seid das Licht der Welt

Martinsumzug der evangelischen KiTa Kunterbunt

Am Montag, den 7.11. stellten sich die Kleinen in unserer Gemeinde der Dunkelheit entgegen.

Die Kinder unserer KiTa, deren Eltern, Geschwister und Freunde machten sich mit ihren Laternen auf den Weg. Nach einer kurzem Gottesdienst in der Petruskirche zogen die Kinder mit ihrem Licht durch den Ort. Am Schluss erklangen es beim Martinsfeuer im Petruspark noch Lieder und es gab Martinsmänner und Getränke. Vielen Dank allen Helferinnen un Helfern!

sola scriptura

Neue Veranstaltung mit der Bibel

Sola scriptura: Im Jahr des 500jährigen Reformationsjubiläums schlagen wir miteinander die Bibel auf. Gelesen werden die Predigttexte des kommenden Sonntags. Pfarrerin Anna Maria Baltes gibt jeweils eine theologische Einführung, dann hat der Austausch Raum. Dabei orientieren wir uns an der Methode des Bibelteilens. Los geht´s am Freitag, den 6.10.2016 um 20 Uhr im Gemeindehaus. Herzliche Einladung - kommen Sie einfach vorbei!   >> Mehr erfahren

Süß wie Honig

Gottesdienst am See

Am Sonntag, den 25. September um 11 Uhr feiern wir gemeinsam mit der ev. Vogelstang-Gemeinde Gottesdienst am See. Mitten in Gottes schöner Schöpfung, umschwirrt von kleinen Lebewesen. Ganz besondere kleine Lebewesen stehen im Mittelpunkt: Bienen. "Süß wie Honig" heißt das Motto des Gottesdiensts. Wir werden Imker zu Gast haben, die einiges über Honig erklären und zeigen, Jugendliche, die den Gottesdienst mitgestalten und eine Tauffamilie. Herzliche Einladung!

Anschließend kann noch gepicknickt werden.

Ein Kinderchor für Wallstadt

Kooperation mit der Kantorei Vogelstang

Zwei Jahre und vier Monate ist die Chorschule der KANTOREI Vogelstang nun alt und wagt den Sprung hinüber nach Wallstadt: In der Petrusgemeinde startet im Oktober eine neue Chorgruppe für Grundschüler. Der Kinderchor steht allen Kindern ab der ersten Klasse offen und wird Donnerstags um 15 Uhr im Gemeindehaus der Petrusgemeinde proben. Geplant sind Auftritte im Gottesdienst, bei verschiedenen Festen und die Aufführung von Musicals und Kinderopern.

Start des Chores und gleichzeitig Elterninformation ist am Donnerstag, 6. Oktober 2016 um 15:00 Uhr im Gemeindehaus der Petrusgemeinde Wallstadt (Königshofer Straße).   >> Mehr erfahren

Schöne Ferien

Die Seele baumeln lassen...

Das Reisen ist eine der ältesten Traditionen des Christentums. Von Paulus, der auf seinen Reisen Gottes Wort den Menschen näher brachte, bis zu den Pilgerwegen der heutigen Zeit ermöglicht es Begegnung und Austausch, aber auch die Einkehr zu sich selbst. Sorgen und Nöte aus dem Alltag begleiten die Menschen bis in den Urlaub. Die Kirche möchte ihnen die Möglichkeit bieten, Erholung für ihre Seelen zu finden - sei es in einer Strandandacht am Mittelmeer oder in einem Berggottesdienst in den Alpen. Pfarrerinnen und Pfarrern der EKD sind an über 70 Orten in Europa als Urlaubsseelsorger unterwegs. Und wer zuhause bleibt, ist herzlich zum Gemeindegottesdienst eingeladen!

Schöne Ferien!

Kontakt Impressum