Aktuelle Meldungen

Wie viel Menschlichkeit darf´s sein?

Bundestagswahl: Podiumsdiskussion über Armut und Migration

WahlMit dem Motto „Wie viel Menschlichkeit darf’s sein?“ laden das Diakonische Werk Mannheim und der Caritasverband Mannheim im Vorfeld der Bundestagswahl die Mannheimer Spitzenkandidaten zu einer Podiumsdiskussion ein. Sie findet am Freitag, 8. September, ab 19 Uhr in der Jugendkirche SAMUEL, Luisenring 33, statt. Die Kandidaten von CDU, SPD, Die Grünen, Die Linke, FDP undAfD werden zu den sozialpolitischen Positionen ihrer Parteien befragt. 

Im Mittelpunkt stehen die Themen Armut und Migration. Dabei gibt es auch Gelegenheit , mit den Kandidaten an Stehtischen direkt ins Gespräch zu kommen. 

Die Einstiegsfragen an die Kandidatenhaben Schülerinnen und Schülern des Bach-Gymnasiums und des Liselotte-Gymnasiums erarbeitet. 

Moderiert wird die Veranstaltung von SWR-Redakteur Gerhard Augstein. 

Freitag, 8. September, 19 Uhr
Wie viel Menschlichkeit darf´s sein?
Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
Jugendkirche SAMUEL, Luisenring 33,Mannheim

Kontakt Impressum