Evangelische
Petrusgemeinde
Mannheim Wallstadt

Aktuelle Meldungen

Familienbibeltag

Spiel und Spaß im Gemeindehaus

Liebe Familien, liebe Bibelinteressierten,

mit unserem Familienbibeltag laden wir alle Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren ins Evangelische Gemeindehaus in der Königshofer Straße 17 ein. Herzliche Einladung an alle Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkel, Tanten und alle Interessierten auch von außerhalb Wallstadts!

Am 24. November von 16:00 bis 17:30 Uhr werden wir gemeinsam in eine kleine Geschichte aus der Bibel eintauchen. Danach vertiefen wir das Gehörte und das Gesehene in Gruppen an verschiedenen Bastel- und Malstationen. Ein fertiges Bastelwerk darf gern nach Hause mitgenommen werden.

Auch für die kleinsten Familienbibeltagbesucher wird eine Aktion angeboten.

Für die ganze Familie gedacht, setzt der Familienbibeltag die Tradition des Miteinander-Gottesdienstes fort.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

Friedhofstag

Gemeinsam zum Grab

Begleitung beim Besuch eines Grabes, Gespräche und Seelsorge bietet die evangelische Petrusgemeinde am Sonntag, den 18. November an. Pfarrerin Anna Maria Baltes ist ca. von 8 bis 13 Uhr auf dem Friedhof Wallstadt anzutreffen und nimmt sich gerne Zeit für Sie.
Während der Gedenkfeier zum Volkstrauertag um 11 Uhr steht Frau Baltes nicht zur Verfügung. 

Türen öffnen für Wallstadt

Machen Sie mit beim Adventskalender!

Auch in diesem Jahr haben wir in Wallstadt wieder einen ökumenischen lebendigen Adventskalender - machen Sie mit! Jeden Tag vom 1. bis zum 23. Dezember soll sich irgendwo ein "Fenster" öffnen. Familien, Gruppen und Institutionen können zu sich vor die Türe/vors Fenster einladen um miteinander zu singen, eine Geschichte zu hören, Advent zu feiern. Jeden Abend um 18 Uhr - und jeder ist willkommen. Machen Sie mit!

Wir sind Kirche. Wir sind Dafür.

Einstehen für Demokratie, Menschlichkeit und Rechtsstaat.

Es ist relativ leicht gegen etwas zu sein. Es scheint leichter, zu zweifeln als zu vertrauen. Umso wichtiger ist es, dass wir als Christen unsere Haltung zeigen.
Am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, haben wir in Mannheim zu einem starken öffentlichen Zeichen für den Zusammenhalt in unserer Stadt aufgerufen. Über 9000 Menschen haben sich eindrucksvoll zu Demokratie, Menschlichkeit und Rechtsstaat bekannt.

Mehr lesen

Kinderbibeltag

Es ist wieder so weit!

Am 13.10. findet der erste Kinderbibeltag für Grundschulkinder im Gemeindehaus statt. Von 10 bis 12:30 Uhr heißt es: „Fühl dich wunderbar!“. Insgesamt gibt es 4 Kinderbibeltage im Schuljahr 2018 / 19 – jeder Tag ist in sich abgeschlossen und auch einzeln sinnvoll! Die weiteren geplanten Termine: 10. November 2018, 19. Januar 2019, 30. März 2019. Am Tag danach gibt es einen passenden Sonntagsgottesdienst, zu dem die ganze Familie eingeladen ist (10h, Petruskirche).

Wer? alle GS-Kinder: evangelisch, katholisch und alle anderen gerne auch!
Wann? 10.00 bis 12.30 Uhr (mit kleinem Imbiss)
Wo? im Evangelischen Gemeindehaus, Königshofer Straße 17
Mehr Infos und Anmeldung im Pfarramt unter Tel 703218 oder petrusgemeinde@ekma.de.

Wir machen mit

Mit dem Rad zur Demo am 3. Oktober

Am Tag der Deutschen Einheit für Werte des Zusammenlebens einstehen! Die evangelische Kirche ruft auf zu einer Demonstration und Kundgebung für ein Zusammenleben im Geist der in unserem Grundgesetzt niedergelegten Werte. Beginn: 14.00 Uhr am Alten Messplatz, Kundgebung dann 15.15 Uhr am Schloss. 

Wer mag, findet sich um 13.15 Uhr schon in Wallstadt auf dem Marktplatz ein - dann radeln wir zusammen zur Demo!

Weitere Informationen finden Sie unter www.menschlichkeit-rhein-neckar.de

 

Es geht nur miteinander

Friedensgebete starten wieder

Am Weltfriedenstag wuselten und trommelten die Kleinen in der Petruskirche. Zum Friedensgebet um 17:30 hatten einige selbst ein kleines Glöckchen mitgebracht. Um 18 Uhr dann staunend der Blick zum Turm, wo die Glocken der Petruskirche ins europaweite Friedensläuten einstimmten.
Heute, am Montag, den 24. September, beginnt wieder das interreligiöse Friedensgebet in der Christkönig Kirche. Um 19 Uhr geht es los, es ist jeder willkommen!
Eine vorbildliche Aktion, denn Frieden kann nur aus dem Miteinander entstehen, niemals aus dem Gegeneinander. Gerade jetzt ist es wichtig, dass Christen, dass alle Religionen zeigen, worum es wirklich geht: Um friedliches und gerechtes Miteinander. In einer Zeit, in der Missgunst und Feindschaft durch unsere Städte marschieren sind Aktionen für den Frieden von unschätzbaren Wert. Auch als Zeichen für diejenigen, die sich sorgen und fürchten um den Frieden und selbst nicht mehr mobil sind. Als Zeichen für diejenigen, denen die Hassparolen galten.

Schlechtwetterplan

Gottesdienst heute nicht am See

Wegen nasser Wiese und Sturmwarnung verlegen wir den geplanten Seegottesdienst heute ins Gemeindezentrum Vogelstang. Beginn ist um 11 Uhr. Herzliche Einladung!

Wie im Himmel

Backhausfest bei Kaiserwetter

Zwei Dinge, Herr, sind Not,

die gib nach deiner Huld:

Gib uns das täglich Brot,

vergib uns unsre Schuld!

Um das tägliche Brot brauchten sich die hunderten Gäste nicht sorgen: Viele fleißige Hände hielten Flammkuchen, Steaks und anderes bereit. Die Schuld vergibt Jesus Christus, ganz aus Gnade. Und wenn dann noch froher gesang erklingt - dann ist man schon fast im Himmel! Der 20. geburtstag des Backhauses war ein voller Erfolg. Der Gesangverein teutonia brachte ein Ständchen, die Sonne lachten, Kinder legten die Ritterprüfung ab und spielten nach Herzenslust. Was will man da anderes sagen, als Danke! Danke nach oben, für das Wetter und das Gelingen, danke an die Mitwirkenden: Vom evangelischen Bastelkreis, der Urkunden für die Kinder beisteuerte, über den Arbeitskreis Heimatgeschichte hin zum Backhausteam und allen, die beim Planen, Aufbau, Abbau, bei Aufsicht und Verkauf geholfen haben. 

Leinen los!

Die neuen Konfis kommen

Ein neues Konfirmandenjahr beginnt. Unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs" bereiten sich in diesem Jahr Jugendliche aus Wallstadt und von der Vogelstang gemeinsam auf die Konfirmationen am 12. und 19. Mai 2019 vor. Herzlich Willkommen an Bord des Schiffs, das sich Gemeinde nennt! Persönliche Begrüßung im Gottesdienst am 30. September um 10 Uhr.