Evangelische
Petrusgemeinde
Mannheim Wallstadt

Aktuelle Meldungen

Frisches Brot!

Backhaus backt und backt und backt

Erster regulärer Backtag nach der Sommerpause ist Freitag, der 7. September. Spätestens um sieben Uhr in der Früh versammeln sich die Hobby-Bäckerinnen und Bäcker, damit ab halb elf das köstliche, frisch gebackene Brot verkauft werden kann. Echte Handarbeit – und echt zeitkritisch! Im Backhaus befindet sich ein direkter Ofen. Das bedeutet: Zuerst wird der Ofen mit Holz gefüllt und darin ein Feuer gemacht. Die Steine der Ofenwände nehmen die Hitze auf. Wenn das Feuer niedergebrannt ist, wird der Ofen rasch ausgekehrt. Das Backwerk wird dann in dasselbe Ofenloch geschoben, in dem zuvor das Feuer brannte. Logisch, dass der Ofen die Hitze nicht ewig hält. Also müssen die zahlreichen Petrusbrote und leckeren Knusperstangen genau dann fertig geknetet und geformt sein, wenn der Ofen heiß ist. 25kg Mehl und 1,5kg Hefe wollen auch erst einmal geknetet sein! Und so gibt es im Backhaus jeden ersten Freitag im Monat viel zu tun. Wenn Sie Frühaufsteher sind und mitbacken möchten, melden Sie sich gerne im Pfarramt! Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zum Backhaus-Team.

Brotverkauf und Möglichkeit zum geselligen Miteinander im Backhaus ist immer am ersten Freitag im Monat ab halb elf.

Zurück